Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad

Was gibt's Neues

Sportliche Aktivitäten für jeden Tag – gesund und fit durch den Alltag

Viele Menschen leiden unter Übergewicht oder anderen körperlichen Beschwerden. In der heutigen Zeit ist es jedoch leicht, auf die eigene Gesundheit zu achten – auch wenn das Sofa, die Pizza sowie der Döner Menschen in Versuchung bringen. Wer sich jedoch auf eine ausgewogene Kost und viel Bewegung konzentriert, wird bald Verbesserungen von körperlichen Symptomen verspüren. In diesem Artikel erfahren Leser die besten Tipps, um gesund durch den Alltag zu gehen. Gerade vielbeschäftigte Menschen tun sich schwer, Zeit und Raum für Sport zu finden. In diesen Fällen können die Tipps aus diesem Beitrag umgesetzt werden.

Treppen laufen

In Hochhäusern gibt es zahlreiche Stockwerke, die im Normalfall mit dem Aufzug bestritten werden. Wer hier jedoch auf die Treppen umsteigt, tut seiner Gesundheit etwas Gutes. Egal, ob im Büro, im Haus oder auch in der Wohnung – Treppen steigen hilft, überschüssige Kilos zu verlieren, zusätzliche Kalorien zu verbrennen und Beine sowie Po zu trainieren. Diese Art von Aktivität braucht keine extra Zeit und kann demnach täglich ausgeführt werden. Dieser Artikel könnte Leser auch interessieren: https://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/einfache-methode-wie-fit-sind-sie-wirklich-und-was-hat-treppensteigen-damit-zu-tun_id_12774547.html.

Zur Arbeit mit dem Rad fahren bzw. zu Fuß

Der Großteil der Menschen fährt mit dem Auto oder mit der Bahn zur Arbeit. Ist in der heutigen Zeit auch vollkommen verständlich, gerade wenn man bedenkt, dass viele sehr viel Stress haben. Dennoch kann es für den Körper und die allgemeine Gesundheit des Menschen gut sein, wenn er sich ausreichend bewegt. Wer sportliche Aktivitäten nur sehr schwer in den Alltag einbauen kann, versucht es am besten mit diesen Tipps:

  • Der Arbeitsweg kann, wenn er nicht so lange ist, ganz einfach mit dem Rad zurückgelegt werden. Wenn der Weg ein bisschen länger bzw. aufgrund der Höhenmeter zu anstrengend ist, könnte er mit einem E-Rad befahren werden. Diese sind zwar in der Anschaffung meist teurer wie das normale Rad, aber wenn Menschen in der Stadt oder am Land wohnen und vor der Frage stehen, sich ein Auto zuzulegen, kann die Investition in ein E-Bike deutlich günstiger und umweltfreundlicher sein.
  • Ist der Weg hingegen sehr kurz, kann er natürlich auch fußläufig zurückgelegt werden.

Der Vorteil dieser sportlichen Aktivität ist, dass dafür keine extra Stunde im Fitnessstudio oder zu Hause ausgeführt werden muss. Dennoch bewegt sich der Mensch und verbrennt zusätzliche Kalorien. Außerdem ist es gut für den Stoffwechsel, wenn sich Menschen bereits früh morgens bewegen.

Tanzen zu guter Musik

Viele Menschen lieben es, sich zu Musik zu bewegen. Auch wenn dies für viele einfach nur Freude bedeutet ist es eine sinnvolle Bewegung für den Körper. Hierbei wird nämlich der gesamte Körper bewegt, sodass auch alle Körperteile gut trainiert werden. Zudem schüttet Musik hören sowie Tanzen viele Glückshormone aus, die besonders in trüben Zeiten wertvoll sind. Wer sich also öfters schlecht und traurig fühlt, darf das Tanzbein schwingen. Außerdem macht Tanzen auch gemeinsam mit anderen Menschen sehr viel Spaß – zu Beginn kann es vielleicht für Hemmungen sorgen, am Ende dann tut es jedoch außerordentlich gut.

Gemeinsam mit Freunden spazieren gehen

Nach der Arbeit sind viele Menschen erschöpft, sodass sie gar nicht auf die Idee kommen, noch Sport zu machen. Sportliche Bewegung muss jedoch nicht zwingend bedeuten, dass man ins Fitnessstudio geht. Möchte man es gemütlicher haben und Sport zum Runterkommen nutzen, ist ein angenehmer Spaziergang durch den Wald bzw. durch den Park besonders wertvoll. Er verhilft nicht nur dabei, zu entspannen und sich zu regenerieren, sondern auch alte Gedanken loszulassen. Wem dies nicht genug ist, kann auch die CBD-Tropfen ausprobieren. In diesem Zusammenhang können Neugierige das beste CBD-Produkt ansehen und ausprobieren. Cannabidiol hat anders als erwartet keine psychoaktiven Wirkungen auf den menschlichen Organismus. Der Grund, warum dies viele Menschen glauben, liegt darin, dass CBD mit THC verwechselt wird. In Wirklichkeit ist dies jedoch nicht so. CBD hat wertvolle Effekte bei Schmerzen, Unsicherheiten, Ängsten oder anderen psychischen Problemen. Auch bei chronischen Krankheiten hat CBD tolle Wirkungen.

Möchte man gemeinsam spazieren gehen, könnte ein anschließendes Picknick im Park den Abend perfekt abrunden. Natürlich kann man sich nach dem Aufenthalt an der frischen Luft auch fürs Zocken entscheiden. Hier mehr dazu: https://www.phoenix-stfc.de/im-smart-home-die-besten-games-zocken/.

Technik im Garten anwenden: Warum die Heckenschere und der Mähroboter praktisch sind?

Nicht nur in den eigenen vier Wänden spielt Technik eine immer größer werdende Rolle. Technikfans entscheiden sich für die Installation vom Smart-Home, mit dem es möglich ist, Arbeitsschritte des Alltags zu vermeiden und direkt von den Geräten übernehmen zu lassen. So können beispielsweise die Rollläden mit einem Handgriff geschlossen sowie alle Lichter ein- und ausgeschaltet werden. Doch auch im Garten können einige technische Geräte genutzt werden, die die Arbeit erleichtern. In diesem Artikel erfahren Leser, warum eine Heckenschere und ein Mähroboter richtig praktisch sind. 

Was ist eine Heckenschere?

In erster Linie möchten wir klären, was eine Heckenschere überhaupt ist. Hierbei handelt es sich um ein Gerät, mit dem die Hecken innerhalb kürzester Zeit geschnitten werden können. Der Vorteil der Heckenschere ist, dass dies nicht mehr per Hand erledigt werden muss. Dank des integrierten Motors, passiert das Stutzen der Äste sowie Blätter innerhalb weniger Minuten. 

Bei hohen Hecken sollte man darauf achten, dass im Sortiment eine Teleskopstange ist. Im Artikel der Heckenschere-Testsieger können Interessierte erkennen, dass das Arbeiten mit der Heckenschere auf der Teleskopstange deutlich schneller und effizienter ist, als wenn sich Gärtner eine Leiter holen müssen. Außerdem ist es deutlich sicherer.  

Was sollte bei der Auswahl der richtigen Heckenschere beachtet werden?

Wer sich eine Heckenschere besorgen möchte, sollte ein paar Tipps beachten. Natürlich spielt immer die Qualität des Geräts eine essenzielle Rolle. Sind sich Käufer unsicher, sollten sie im Fachhandel nach einer Beratung fragen. Grundsätzlich ist es gut, sich auf die Geräte der Markenhersteller zu verlassen. Diese sind zwar anfänglich oft ein bisschen teurer, am Ende jedoch profitieren Nutzer von einer langen Lebensdauer. 

Ein weiterer wichtiger Punkt, der beim Kauf der Heckenschere berücksichtigt werden darf, ist der Betrieb mit Akku oder über Strom. Es gibt nämlich jene Geräte, die mit einem Kabel geliefert werden. Der Vorteil ist, dass hier die Arbeitszeit nicht beschränkt ist, da die Energie direkt durch die Stromleitung kommt. Zudem sind diese Geräte oftmals auch ein bisschen stärker in der Leistung. Auf der anderen Seite überzeugen auch die Heckenscheren, die mit Akku betrieben sind. Hier liegt der Vorteil darin, dass die Flexibilität viel höher ist. Niemand muss sich darum kümmern, wo eine Steckdose ist. Auch wenn Hecken in Gebieten geschnitten werden möchten, wo in der Nähe kein Haus ist, sollte ein Akku-Gerät besorgt werden. Außerdem herrscht hier keine Gefahr, dass Gärtner beim Arbeiten den Kabel durchtrennen. Der Nachteil vom Akku ist, dass dieser nur für eine bestimmte Zeit hält und die Arbeiten bis dahin am besten bereits erledigt sein sollten. 

Mähroboter – für einen gepflegten Rasen

Der Vorteil vom Mähroboter ist, dass sich hier kein Mensch um das Mähen des Rasens kümmern muss. Natürlich gehen mit dem Kauf des Geräts einige Vorteile einher. Menschen, die wenig Zeit haben, sich um den Rasen zu kümmern, profitieren von der selbstständigen Arbeitsweise des Mähroboters. Die Zeitersparnis ist großartig und verhilft Hausbewohnern dabei, sich auf die wirklich wichtigen Dinge zu konzentrieren. Außerdem ist damit eine ständige Pflege des Rasens möglich – so sieht der Garten am Ende deutlich sauberer und gepflegter aus, als wenn man seltener mäht. 

Wer sich einen guten Mähroboter kauft, tut dem Rasen gleichzeitig auch etwas Gutes. Wenn das Gerät über die Wiese gleitet und dabei die Grashalme abschneidet, werden diese stark zerkleinert. Demnach können sie einfach auf dem Rasen liegen gelassen werden. Damit sind die abgeschnittenen Reste dazu da, um den Boden mit neuen Nährstoffen zu versorgen. Ein Mähroboter ist damit laut Experten auch ein Mulchmäher und führt dazu, dass nicht extra gedüngt werden muss. 

Ähnlich wie bei der Heckenschere ist der Mähroboter für viele Menschen eine echte Erleichterung, bedenkt man, dass die Arbeiten dadurch sehr viel schneller vonstattengehen, als wenn alles von Hand gemacht werden müsste. 

Mit dem Kauf eines Mähroboters gehen auch einige Nachteile einher. Der Grund, warum sich viele Menschen gegen das Gerät entscheiden, ist der Preis. Wenn man jedoch bedenkt, welche Vorteile der Mähroboter mit sich bringt, lässt sich darüber hinwegsehen. Das könnte Leser auch interessieren: https://vergleich.focus.de/maehroboter/.

Im Smart Home die besten Games zocken

In Zeiten der Corona-Pandemie halten wir uns viel zu Hause auf, treffen uns nur noch selten mit Freunden und verbringen die meiste Zeit mit den Haushaltsmitgliedern. Spiele, Entertainment und Fun müssen hierbei aber nicht zu kurz kommen, auch wenn Mitbewohner oder Familienmitglieder keine Zeit haben. Smart Home Technologien ermöglichen es, Spiele auf eine ganz neue Art und Weise zu erleben. Neugierig? Erfahren Sie mehr. 

Spiele Streamen an smarten Displays 

Verfügt das Haus über smarte Displays oder einen Smart TV, kann Streaming als Entertainment dienen. So kann anderen Spielern beim Zocken zugeschaut werden. Mit den Smart TV-Apps YouTube und Twitch ist das möglich. Auf den Videoportalen können sich Spieler beim Zocken aufnehmen und den Spielverlauf mit anderen Menschen teilen – eine beliebte Entertainmentmöglichkeit für viele leidenschaftliche Gamer. 

Neben dem Streaming von Spielen können aber auch Spiele über smarte Displays gezockt werden – sowohl Games im Multiplayer- als auch im Einzelplayermodus. Was Sie dafür benötigen? Nur die Fernbedienung. Weiteres Equipment ist nicht nötig. 

Künstliche Intelligenz als Spielgegner 

Das Internet der Dinge hält vieles bereit, unter anderem auch Spielgegner. So können digitale Sprachassistenten wie Alexa und Google Assistant die perfekte Lösung für all diejenigen sein, die gerade niemandem zum Spielen begeistern können. Das tolle: Sowohl Alexa als auch Google Assistant bieten jede Menge Gratis Spiele an. 

Wie funktioniert das Gaming mit künstlicher Intelligenz?

Digitale Sprachassistenten können als Moderator im Spiel, aber auch als Spielgegner auftreten. Doch woher wissen künstliche Intelligenzen die Antworten? KI basiert auf Algorithmen, die mit Datenpaketen gefüttert werden. Immer, wenn neue Daten und somit Informationen den digitalen Sprachassistenten erreichen, wirkt sich dies positiv auf die Lernkurve der Intelligenz aus. In diesem Zuge können künstliche Intelligenzen immer wieder neues dazulernen. 

Games für Alexa

Der digitale Sprachassistent von Amazon bietet eine Reihe an Gratis Spielen. Ein beliebtes Spiel ist „Quizduell“. Bei Quizduell können Spieler gegen Zufallsgegner oder Freunde in verschiedenen Kategorien antreten. Das Spiel kann sowohl per App als auch mit Alexa gespielt werden. So liest Alexa dem Spieler einfach die Fragen und Auswahlmöglichkeiten vor und der Spieler entscheidet sich per Sprachsteuerung für die – hoffentlich richtige – Antwort. 

Wer lieber Detektivspiele mag, wird viel Freude an dem Spiel „Mein Auftrag“ finden. In dem Spiel müssen per Ja- und Nein-Fragen Spuren aufgedeckt und Rätsel gelöst werden. Alexa leitet als Moderator den Spieler durch das gesamte Spiel. Es ist perfekt für Groß und Klein. 

Für die kleinen Helden dieser Welt gibt es auch tolle Welten in „Maxis Zeitreise“ zu entdecken. In dem Spiel begeben sich Kinder in die Vergangenheit und besuchen Ritter, Indianer und weitere spannende Menschen, die vor unserer Zeit lebten. Da das Spiel speziell für Kinder entwickelt wurde, wird Maxi nach einer bestimmten Zeit immer müde und so muss das Spiel regelmäßig pausiert werden. Das Spiel bietet somit die perfekte Möglichkeit, Kindern Technik näherzubringen, ohne Suchtpotenziale zu fördern. Kleiner Tipp: „Maxis Zeitreise“ kann auch mit dem Google Assistant gespielt werden.

Google Assistant spielt mit 

Somit bietet auch der Google Assistant ein breites Angebot an Games für die Nutzer. Während man mit Alexa „Quizduell“ spielen kann, können Nutzer des Google Assistants das berühmte Fernsehspiel „Wer wird Millionär?“ spielen. Hier benötigen Spieler nicht einmal einen Gegner und können so jederzeit um den virtuellen Millionenjackpot spielen. 

Ein cooles Multiplayerspiel ist „Trivatschi“. Auch bei diesem Spiel können Gamer sowohl gegen virtuelle Gegner als auch gegen Freunde und Familienmitglieder antreten. Um zu gewinnen, müssen Sie möglichst viele Fragen aus den Bereichen Natur und Sport richtig beantworten und so die Runden für sich entscheiden. 

Smart Home – die Zukunft des Wohnens?

Das Zeitalter der Technik ist da. Mit dem Eintritt von smarten Sprachassistenten in unseren Alltag und der Nutzung von Geräten, die mit künstlicher Intelligenz unser Leben bereichern, sind wir vollständig vernetzt und dass auch zu Hause. Wie die Zukunft des Wohnens aussehen könnte und wohin der Trend geht, erfahren Sie in diesem Beitrag. 

Was sind die Vorteile von Smart Home?

Smart Home unterstützt und vereinfacht in erster Linie unser Leben. Um Smart Home richtig nutzen zu können, lohnt sich die Investition in eine Komplettlösung. So können alle Vorteile vereint werden. 

Die Vorteile liegen auf der Hand: Mit Smart Home Technologien können wir die Elektronik unseres Hauses vollständig über eine App auf dem Smartphone steuern. Thermostate, die Beleuchtung und sogar Überwachungssysteme können so jederzeit überprüft und gesteuert werden. Ein Lichtschalter könnte so schon bald zu einem unnötigen Übel werden. Doch ein Smart Home kann nicht nur über eine App, sondern auch über Sprachassistenten gesteuert werden. So kann einfach ein Raum betreten und per Sprachsteuerung das Licht angemacht werden. 

Doch nicht nur zur Unterstützung und Vereinfachung des Lebens ist ein Smart Home sinnvoll. Es kann auch Vorteile hinsichtlich der Sicherheit und Gesundheit bieten. So kann ein Smart Home einen Alarm auslösen, wenn sich Auffälligkeiten ergeben. Diese können sowohl krankheitsbedingt durch eine ungewöhnliche Fortbewegung der Bewohner ausgelöst werden als auch durch Einbruch oder andere ungewöhnliche Begebenheiten. 

Leben wie im Science-Fiction-Film 

Das Leben wie im Science-Fiction-Film kann bald Realität werden. Die Tür öffnet sich per Gesichtserkennung, wenn wir auf sie zusteuern, der smarte Sprachassistent begrüßt einen beim Eintreten und der Roboter putzt schnell die Schuhe, die wir gerade anhatten. Der erste Gang geht in die Küche, in der die Lasagne bereits im Ofen warm gemacht wird. Der Ofen konnte nämlich von unterwegs aus vorgeheizt werden. Nach dem Essen können wir uns auf das smarte Sofa setzen, dass uns massiert während wir auf dem Smart TV die besten Serien genießen. Am Ende des Tages geht es ins Bett, in welchem die Matratze unseren Schlafrhythmus überwacht. Und am nächsten Tag geht alles von vorne los. 

So ungefähr können wir uns das Leben im eigenen Zuhause künftig vorstellen. Was heute noch unglaublich klingt, ist wahrscheinlich in weniger als 10 Jahren gang und gäbe. Schon jetzt gibt es Roboter, die uns immer wieder bei Arbeiten unterstützen: So saugt der Saugroboter die Fenster, während der Rasenroboter das Grün mäht. 

Ist Smart Home ein Stück Freiheit oder der Verlust der Autonomie? 

Die Frage, ob Smart Home als Chance oder Risiko zu betrachten ist, kann noch nicht beantwortet werden. Grundsätzlich können wir von Smart Home Technologien profitieren und das auch zeitlich: Wir haben mehr Zeit für Hobbys, Familienmitglieder, Freunde und die Dinge, die uns im Leben bereichern. Die Hausarbeit übernimmt derweil die Technik. Dennoch ist zu beachten, dass wir durch die Technik auch weniger selbstständig sind. Zukünftige Generationen lernen vielleicht gar nicht mehr, wie das Bügeln funktioniert oder man Fenster putzt. Fällt die Technik mal aus, hat man ein Problem.

Gleichzeitig ist künstliche Intelligenz auch immer mit unendlichen Datenabfragen verbunden und so werden wir Menschen bei unseren alltäglichen Gesprächen von den kleinen Smart Home Geräten wie Alexa und Siri faktisch überwacht. Inwiefern sich das auf unser Rechtssystem auswirken könnte, sei dahingestellt. 

Fest steht: Die KI-Forschung läuft auf Hochtouren und die kleinen Geräte erleichtern das Leben. Ein Trend geht daher, trotz Risiken, in die Richtung der Ausweitung der Technik. Die individuellen Vorteile überwiegen zurzeit. Immer mehr Firmen integrieren künstliche Intelligenz in die Geräte, weshalb ein Entkommen kaum möglich ist. Noch gibt es Technik ohne KI, doch zukünftig könnte dies der Standard sein.

Warum sind Handy-Spiele so beliebt?

In der heutigen Zeit hängen junge Menschen nicht nur wegen der sozialen Netzwerke am Handy. Viele Jugendliche und Erwachsene sind im Zauber diverser Handyspiele gefangen. Warum diese Spiele so beliebt sind, wollen wir in diesem Artikel klären.

Immer mit dabei

Während früher an der Konsole oder am Gaming-PC gezockt wurde, geht der Trend immer mehr zu Handyspielen. Auch große Anbieter versuchen den Markt von Smartphone-Spieleapps weiter auszudehnen und für die junge Generation attraktiv zu machen. In den 90er Jahren lehnten die meisten Personen das Spielen am Handy ab, da dies aufgrund des kleinen Displays und der schlechten Qualität nicht interessant war. Doch heutzutage ist die Technik weiter. Die Handys werden immer besser und schneller. Auch das Display ist größer. Zudem überzeugt auch die Auflösung, sodass auch die grafischen Elemente genau wiedergegeben werden können. Der Vorteil der Handyspiele ist, dass man sie immer und überall spielen kann. Egal, ob man auf den Bus wartet oder in der Bahn sitzt – ist der Akku aufgeladen, kann sofort losgelegt werden.

Die große Auswahl

Vor allem in den letzten Jahren ist die Technik immer weiter fortgeschritten. So verwundert es nicht, dass auch im Bereich der Handyspiele immer mehr Neuigkeiten dazugekommen sind. Viele App-Entwickler haben sich auf die Erstellung von speziellen Handy-Spieleapps spezialisiert. Dadurch sind der Markt und das Angebot ständig gestiegen. Egal, ob man sich für Action- oder Geschicklichkeitsspiele entscheidet – hier ist für jeden etwas dabei.

Ablenkung vom Alltag

Der Alltag ist stressig und so verwundert es nicht, wenn Personen nach langen Tagen endlich mal abschalten möchten. Am liebsten werden die modernen Handyspielen auf den neuesten Handy Modellen 2020 gespielt. Dank der fantasiereichen Spiele lassen sich Nutzer in eine andere Welt versetzen und genießen es, einmal nicht über die eigenen Probleme nachzudenken. Das führt natürlich auch dazu, dass einige Personen total süchtig nach diesen Spielen werden. Durch die mitreißenden Eigenschaften tun sich Leute schwer wieder in die reale Welt zurückzukehren. Hier ist Vorsicht geboten: Nimmt das Spielverhalten ungute Züge an, dann sollte man sich professionelle Hilfe holen. Vor allem jene Spiele, die mit Geld gekoppelt werden, sorgen für ein vermehrtes Suchtverhalten, das häufig nur mithilfe eines professionellen Therapeuten wieder in den Griff gebracht werden kann.

Das könnte Betroffene in diesem Zusammenhang auch interessieren: https://www.focus.de/digital/handy/technik-im-bann-des-displays-was-gegen-handysucht-hilft_id_5395246.html.

Lange Busfahrten bzw. Flugreisen machen mit Spielen mehr Spaß

Während früher Zeitungen oder andere Bücher für lange Zug- oder Flugreisen gekauft wurden, braucht es heutzutage nichts weiter als das eigene Smartphone. Dadurch, dass es immer dabei ist, wird es auch für diese Zwecke verwendet.

Lernfaktor ist nicht zu unterschätzen

Auch, wenn das Zocken auf dem Handy und PC kritisiert wird, gibt es Spiele, die durchaus förderlich für die eigenen sozialen Kompetenzen sowie anderen Fähigkeiten sein können. So sind Geschicklichkeitsspiele nicht selten dazu da, um die eigenen kognitiven Fähigkeiten zu stärken. Daneben fördern Actionspiele das Abschalten und Loslassen von Aggressionen. Strategiespiele können zur Förderung von Gedächtnis und anderen geistigen Fähigkeiten genutzt werden. Wichtig ist, dass man nicht alle Spiele in die gleiche Schublade tut – nicht jedes Spiel ist schlecht. Doch vor allem bei Jugendlichen und Kindern sollte man als Eltern ein Auge darauflegen, welche Spiele gespielt werden.

Sozialer Austausch

Es gibt einige Spiele, bei denen es die Möglichkeit des sozialen Austauschs gibt. So können die einzelnen Spieler miteinander sprechen und sich austauschen. Das tut der sozialen Kompetenz gut. Dadurch, dass viele junge Leute das Problem haben, dass sie sich nicht verstanden fühlen, kann das Sprechen über diese virtuelle Art und Weise sehr guttun. Häufig bringen einem nämlich Gleichgesinnte mehr Verständnis entgegen. Aus diesem Grund sollten Eltern das Spielen auch nicht unterbinden, sondern darauf achten, welche Spiele gezockt werden.

Fazit!

Handyspiele werden immer attraktiver und stellen eine weltweit beliebte Art der Beschäftigung vieler Kinder, Jugendlicher und junger Erwachsener dar. Mit ein bisschen Vorsicht und eigenen Regeln kann das Spielverhalten positive Auswirkungen haben. Einige Spiele fördern den sozialen Austausch, die kognitiven Fähigkeiten sowie die Geschicklichkeit.

Das könnte auch interessant sein: https://www.phoenix-stfc.de/die-beliebtesten-spiele-fur-ihr-handy-fur-einen-tollen-spielspas/.

Der beste Klon von Book of Ra – Book of Dead

Liebhaber der alten Daddelautomaten aus der Bahnhofsspielhalle müssen schon lange nicht mehr ihren heimischen Sessel verlassen. Warum auch? Die Slot-Machines in der Zockhalle haben längst auf Bildschirme umgestellt. Das klassische Klackern echter Walzen und der Stop- oder Risiko-Taste gibt es schon seit einiger Zeit nicht mehr. Ein Grund mehr, Book of Dead zuhause am PC zu spielen.

Worum geht es?

Book of Dead ist ein Slot-Game mit fünf Walzen. Um maximale Gewinne einzufahren, stehen zehn verschiedene Gewinnlinien zur Verfügung. Wie bei den echten Slot-Machines ist das Ziel, passende Symbole auf einer Linie anzuordnen, der sogenannten Gewinnlinie. Stehen nur drei gleiche Symbole in einer Reihe, winkt schon der erste Gewinn.

Book of Dead wird im Online-Casino gespielt. Hier wird also um echtes Geld gezockt. Damit der Anfänger nicht beim ersten Versuch sein ganzes Taschengeld verspielt, kann vom Spieler gewählt werden, welcher Betrag gesetzt wird. Der kleinste Einsatz ist ein Cent. Die Einsätze können gesteigert werden bis maximal 50,- Euro.

Die Symbole sind aus anderen Slots bekannt. Die häufigsten Werte sind Spielkartenwerte von 10 bis zum As, nach Schreibweise eines französischen Blatts: 10, J, Q, K, A. Ergänzt werden die Symbole durch Mumien, Pharaonen und allerlei andere Bilder aus der Ägyptischen Mythologie – denn das ist das Thema des Games: Das antike Ägypten.

Wie wird gespielt?

Im Online-Casino wird auch mit Book of Dead das echte Spielgefühl simuliert. Der Spieler kann also nicht einen Geldbetrag ‚aufladen‘, sondern muss den Automaten virtuell mit Münzen füttern. Dafür stehen Münzgrößen von einem Cent bis zu einem Euro zur Verfügung. Damit ist dem wilden Hasard-Spiel zumindest eine kleine Grenze gesetzt.

Bevor es losgeht, kann der Spieler auswählen, wie viele Gewinnlinien auszuspielen sind. Verringert er die Anzahl, steigen seine Chancen, zu gewinnen – aber die Gewinnquoten sinken entsprechend. Zudem kann vor dem Spiel die Höhe des Einsatzes gewählt werden.

Gedreht wird durch den ‚Drehen‘- Button, wobei aber eine Automatik existiert, die das Drehen für den Spieler übernimmt, und er nicht immer auf den Bildschirm klicken muss.

Die Gewinnmöglichkeiten von Book of Dead

Einfache Gewinne kommen häufig vor, wobei dadurch die Hälfte des Einsatzes zurückgewonnen werden kann. Dazu genügt es, von den Ägyptischen Symbolen Pharao, Mumie oder Adler zwei Stück nebeneinander zu legen. Die Zahlensymbole 10, J, Q, K und A müssen drei Mal nebeneinander liegen, um die Hälfte des Einsatzes zurückzuholen. Interessant wird es beim Prospector, dem Entdecker, der gerade noch so wenig an Indiana Jones erinnert, um eine Klage wegen unerlaubter Nutzung geistigen Eigentums zu vermeiden. Der Prospector zahlt den vollständigen Einsatz aus, wenn nur zwei Mal in einer Linie auftaucht.

Das goldene Zauberbuch – das Book of Dead – kann, wie der Prospector, als sogenannter Scatter-Gewinn eingefahren werden. Das heißt, sie müssen nicht direkt nebeneinander liegen, sondern können irgendwelche der fünf Felder einer Reihe besetzen. Bekommt der Spieler drei goldene Bücher zu sehen, winkt zwar kein Geldgewinn, aber dafür gibt es Freispiele.

Viel interessanter wird es, wenn der Spieler fünf gleiche Symbole in einer Reihe erzielt. Fünf Mal die Mumie oder den Adler in eine Reihe legen bedeutet, dass die Kassen klingeln: der Gewinn beträgt das 75-Fache des Einsatzes. Es muss nicht dazugesagt werden, dass diese Symbole entsprechend selten zu sehen sind. Einfacher ist es da natürlich, die Zahlensymbole zu sammeln. Am häufigsten kommen 10, J und Q vor, die den zehnfachen Einsatz ausschütten, wenn es dem Spieler gelingt, fünf in einer Reihe zu sammeln. Schafft er dies mit K oder A, darf er sich über den 15-fachen Gewinn freuen.

Die Top-Gewinne sind der Pharao, der das 200-Fache verspricht, wenn er fünf Mal in einer Reihe liegt, und der Prospector, der in dieser Kombination sogar das 500-Fache bringt.

Book of Dead hat eine Risiko-Taste. Damit hat der Game-Pro, der Spieler, die Chance, einen Gewinn noch zu vermehren. Gewählt wird ein farbiges Zahlensymbol. Trifft der Zufallsgenerator die Farbe korrekt, wird der Gewinn verdoppelt, trifft er das Zahlensymbol, wir er vervierfacht. Trifft er gar nichts, ist der ganze Gewinn im Eimer.

Ein eigenes Videospiel programmieren

Wer sich für das Programmieren von Videospielen interessiert, hat kaum eine Idee, wo er starten soll. Es gibt einige Programmierumgebungen und verschiedene Sprachen. Je nach Plattform gibt es weitere unterschiede, die sich in der Programmierarbeit offenbaren.

Es ist kein Geheimnis, dass man durch das Programmieren von Spielen für PC, Konsolen oder Smartphones eine Menge Geld verdienen kann. Das sollte aber nicht als Antrieb verwendet werden, denn die Arbeiten an einem Videospiel dauern an. Der finanzielle Druck würde dafür sorgen, dass die Motivation zu erliegen kommt.

Spiele können mit Unity3D, CryEngine oder mit der Unreal Engine gestaltet werden. Das sind die beliebtesten und umfangreichsten Engines. In der Regel ist der Download sogar kostenlos, erst wenn mit dem Spiel auch Geld verdient werden soll, wird eine Gebühr fällig.

Doch bei einem Spiel bleibt es bekanntlich nicht. Irgendwann möchte man seine Arbeit auch im Internet bewerben. Hierfür wird eine Webseite benötigt. Die Programmierarbeiten im Frontend beschränken sich dabei auf HTML, CSS und Javascript. Hinter den Kulissen muss aber noch in PHP programmiert werden, dessen Programmiersprache mit MySQL für Datenbanken zusammenhängt.

Ein eigenes Spiel programmieren: Welche Sprachen gibt es?

In der Regel kann eine Sprache für alle Plattformen verwendet werden. Das ist aber nicht immer der Fall. Im Folgenden beschreiben wir die gefragtesten Programmiersprachen.

Swift: Die junge Programmiersprache stammt von Apple und ist Open Source. Swift ist so gestaltet, dass sie durchaus kürzer sind als C-Anwendungen, wodurch eine bessere Performance resultiert. Swift eignet sich für Mac- und iOS-Anwendungen und wurde damals mit iOS 9 auf der Entwicklerkonferenz WWDC vorgestellt.

Objective-C: Diese Programmiersprache wurde ebenfalls speziell für Apple-Geräte ins Leben gerufen, wird jedoch nicht mehr verwendet. Sofern iPad und iPhone Apps erstellt werden sollen, eignet sich die Sprache zwar noch, aber langfristig ist Swift die Alternative.

C#: Das ist eine Programmiersprache von Microsoft und damit wurde die Sprache zu einer wichtigen Programmiersprache auf der ganzen Welt. C# eignet sich zur Erstellung von Windows-Programmen und ist mit C++ und Java verwandt. Wer mit beiden Sprachen vertraut ist, hat es demnach einfacher. C# wird in der CryEngine und bei Unity verwendet, wodurch Spiele erstellt werden können.

Java: Java ist auf der ganzen Welt verbreitet. Top-Klassiker wie Minecraft liefen damals nur basierend auf Java. Die Sprache ist die Evolution von C++ und das Erfolgsgeheimnis lag darin, dass sowohl Browser als auch jeder Computer in der Lage ist, Java abzuspielen. Allerdings ist Java sehr Ressourcenhungrig.

C++: Das ist die Weiterentwicklung von C. Viele bekannte Programme wurden hierauf basierend erstellt. Sowohl Chrome, als auch Photoshop und Firefox. In der Spieleindustrie wird C++ für die Unreal Engine verwendet.

Eigenes Videospiel für andere Plattformen zugänglich machen

Damit der finanzielle Erfolg nicht ausbleibt, ist es eine Überlegung wert, das jeweilige Spiel oder die jeweilige App nicht auf eine Plattform zu beschränken. Am Anfang sollte man sich aber nicht zu viel zumuten und sich eher darauf konzentrieren, dass das Spiel perfekt wird.

So eignen sich erstmal Beta-Tester, die eventuelle Fehler aufspüren. Danach kann die App erstmals auf den Apple App Store oder in den Google PlayStore geladen werden. Sofern das Spiel gut ankommt, wäre es über eine Engine (wie zum Beispiel Unity) möglich, das Spiel für andere Plattformen zu exportieren.

Es ist nicht selten, dass diese Spiele wenig später eben nicht nur für Smartphones zugänglich sind, sondern auch für Tablets, Computer und Konsolen.

Insbesondere Apple macht es den Entwicklern einfach, die App für alle Geräte zugänglich zu machen. Ganz gleich ob Mac, Apple TV, iPhone oder iPad. Damit schafft Apple eine unkomplizierte Umgebung. Durch die Popularität der einzelnen Geräte erreicht man auch eine große Reichweite. Ähnlich ist dies aber auch mit Googles Android Studio.

Was ist, wenn erstes Geld verdient wird?

Sobald das erste Geld verdient wird, könnte aus einem Hobby schnell ein Beruf werden mit einem größeren Team. Nach Einsatz von SAP sollte man sich auch um die Optimierung der Prozesse kümmern, hierzu eignet sich eine Software zur SAP Kosten-Optimierung.

Die beliebtesten Spiele für Ihr Handy – für einen tollen Spielspaß

Jeder kennt die Momente, in denen man auf den Bus oder Zug warten muss und ihm langweilig ist. Neben Musik hören bietet das Handy auch eine große Bandbreite an verschiedensten Spielen an.

Crossy Road

Das kurzweilige Spiel ist perfekt für all jene, die bereits den Klassiker Frogger gut fanden. Bei diesem Game geht es darum, mit seiner Spielfigur über Bäche, Straßen und Eisenbahngleise zu gelangen.

Lara Croft

Das bekannte Spiel Lara Croft ist bei Action-Liebhabern sehr begehrt. Das Spiel dreht sich um die beliebte Archäologin Lara Croft, die bereits aus anderen Spielen bekannt ist.

Homeescapes – von der Bruchbude zur Traumvilla

Die Hauptrolle spielt der Butler Austin, der bemerkt, dass seine geliebte Villa bereits in die Jahre gekommen ist und unbedingt renoviert werden müsste.

In diesem Spiel hilft der Spieler Austin sein Haus zu renovieren und wieder schick herzurichten.

Flip Master App

In diesem Spiel geht es darum an den Springkünsten zu arbeiten und darin besser zu werden. Wenn man den ersten Salto geschafft hat, will man immer weiter machen.

Dungeon Hunter

Diese Spiele sind bekannt für ihre tolle Optik und die Hack-Slash-Action. Vor allem der fünfte Teil bietet noch mehr Action im Vergleich zu den vorherigen Teilen.

Um Ihre Strategie zu verbessern, hilft Ihnen dieser Artikel: https://www.phoenix-stfc.de/5-strategiespiele-die-ihre-taktik-scharfen/.

Fruit Ninja Free

In diesem Spiel tauchen Sie in das Leben eines Ninjas ein und zerteilen die vorbei fliegenden Früchte in kleine Stückchen.

Score! Hero

Für alle Spieler, die von Fußball nicht genug bekommen können – in über 400 Levels werden Sie zum Fußballhelden und verbessern stets ihre Pässe sowie Ihre Freistöße.

Lego Ninjago Rebooted

In diesem Spiel sind Sie plötzlich ein Lego-Ninja, der ein Level nach dem anderen abschließt. Hier gibt es einen Modus, in dem Sie alles über die Geschichte erfahren oder einen Endlos-Modus, der unendlich lange geht und sie immer weitere Punkte sammeln können.

Falls Sie ein Iphone haben, finden Sie hier eine große Auswahl.

Fazit!

Heutzutage gibt es eine Vielzahl an bekannten Spielen, die jedes Spielerherz höherschlagen lassen.

Bevor Sie sich für ein Spiel entscheiden, können Sie weitere Infos zu den besten Strategiespielen auf Android lesen.

Die besten Weltraumspiele für den PC

Die Internationale Raumstation wird sich in naher Zukunft für Touristen öffnen, aber seien wir ehrlich, wir werden es uns nicht leisten können. Lassen Sie uns stattdessen einige Weltraumspiele aus dem schwerkraftbedingten, terrestrischen Komfort von zu Hause spielen. Egal, ob Sie seltsame neue Welten erkunden, seltsame Aliens verführen oder ein gefürchteter galaktischer Kopfgeldjäger werden möchten, es gibt ein Weltraumspiel für alle auf dem PC. Die folgenden Beispiele sind derzeit die besten, die Sie spielen können.

Äußere Wildnis
Ein Spiel aus der ersten Person über die Erforschung eines kleinen Sonnensystems voller seltsamer Planeten und merkwürdiger kosmischer Phänomene. Der Fang? Sie befinden sich in einer Zeitschleife, sodass Sie jeweils nur 20 Minuten Zeit zum Erkunden haben. Outer Wilds erinnert in der Art und Weise, wie Sie ein Puzzle zusammensetzen, an Spiele wie Her Story und Obra Dinn, indem Sie kleine, oft scheinbar nicht miteinander verbundene Details entdecken und verbinden.

Homeworld Remastered-Sammlung
Eine der besten Einzelspieler-RTS-Kampagnen aller Zeiten, die von Gearbox wunderschön überarbeitet wurden. Der Anblick von Tausenden Ihrer Schiffe, die über die farbenfrohen Weltraumlandschaften des Spiels streifen, ist enorm dramatisch. Die Kämpfe sind spannend und taktisch und es stehen viele Schiffstypen zur Verfügung, einschließlich kolossaler Schlachtschiffe. Die Remastered Collection macht auf modernen PCs eine gute Figur und wird mit der originalen Homeworld und ihrer Fortsetzung geliefert.

Überwachung
Die Raumstation Observation hat sich von ihrer Erdumlaufbahn gelöst und treibt irgendwo in der Nähe des Saturn. Seine Systeme funktionieren nicht mehr, ein Feuer ist ausgebrochen, und die an Bord befindliche künstliche Intelligenz, SAM, handelt seltsam. Für Dr. Emma Fisher, die zögernde Heldin dieses Science-Fiction-Thrillers aus dem Studio hinter Stories Untold, sieht es nicht gut aus. Das Interessante an Observation ist jedoch, dass Sie nicht als Fischer spielen. Stattdessen spielst du als KI.

Surviving Mars
Leaving Earth behind, humanity heads to Mars to start a new colony: and you’re in charge of it. Your new civilisation will grow from one small dome in the Martian desert to a bustling, sprawling off-world metropolis. But just make sure you don’t run out of oxygen or power, because on this ruthless planet it’s a death sentence for every citizen under your control.

Tacoma
The crew has mysteriously abandoned the Tacoma lunar transfer station, and you’ve been sent to investigate and recover its precious AI, Odin. This atmospheric sci-fi mystery from the makers of Gone Home is wonderfully written, with a cast of rich, nuanced characters telling a compelling story through interactive AR recordings. Exploring the hyper-detailed station is a delight thanks to the game’s extraordinary attention to detail, and the more you learn about Tacoma, the deeper the mystery gets.

Objects in Space
This unique twist on the space sim shares the trading and exploration elements of games such as Elite Dangerous, but feels more like commanding a submarine. You don’t see space itself; just a series of utilitarian rooms full of screens and machinery. There’s a lot to manage, and you play several roles at once: pilot, engineer, comms officer. But despite the limited view of your surroundings, you still feel like you’re hurtling through space in a starship.

Beste Android-Multiplayer-Spiele!

Android-Spiele werden immer besser. Früher hatten wir einfache Puzzlespiele und konnten unsere Facebook-Kontakte einladen, unsere Freunde in Spielen zu sein. Multiplayer-Spiele waren früher nur Bestenlisten. Es gibt jetzt eine Menge Spiele, die das tatsächliche Multiplayer-Spiel unterstützen, einschließlich Echtzeit-Koop oder PvP. Tatsächlich haben die meisten Spiele heutzutage eine Art Multiplayer-Element. Wenn Sie nach etwas suchen, das Sie mit Ihren Freunden spielen können, finden Sie hier die besten Android-Multiplayer-Spiele!

AdventureQuest 3D
AdventureQuest 3D ist eines der neueren Multiplayer-Spiele für Handys. Es ist ein MMORPG. Es bietet die meisten Dinge, die Sie erwarten würden. Es gibt jede Menge Quests zu erledigen, verschiedene Klassen, Schlachtzugsbosse, Dungeons und es gibt sogar einige Handwerksarbeiten. Das Besondere daran ist, dass es eine vollständige plattformübergreifende Unterstützung bietet. Sie können es auf dem Handy oder auf dem PC spielen, wenn Sie es vorziehen. Es gibt Chats, Raids und sogar PvP, die du mit anderen Leuten spielen kannst. Seit seiner Veröffentlichung gab es einige Probleme. Insgesamt ist dies jedoch eine gute Option.

Asphalt 9:
Asphalt 9: Legends ist das neueste Spiel in Gamelofts beliebtem Arcade-Rennspiel. Es spielt sich sehr ähnlich wie ältere Iterationen. Sie schalten verschiedene Autos frei, treten gegen KI- oder menschliche Spieler an und treten bei verschiedenen Arten von Events an. Der Online-Multiplayer ist überdurchschnittlich gut. Die Spiele sind im Allgemeinen schnell und Sie können mit jedem Ihrer Fahrzeuge Rennen fahren. Der Nicht-PvP-Inhalt ist riesig. Sie können viel Zeit damit verbringen, dieses Spiel zu spielen, bevor Sie das Ende erreichen. Außerdem sind die Grafiken ziemlich gut und die Mechanik einfach. Einige beklagen, dass die Mechanik etwas zu einfach ist, aber dies ist ein Arcade-Spiel. Asphalt 8: Airborne und Asphalt Xtreme sind ebenfalls hervorragende Optionen für Arcade-Rennen von Gameloft.

 

Kritische Operationen
Critical Ops ist ein Ego-Shooter. Die Prämisse ist ziemlich traditionell. Es gibt eine Menge terroristischer Bedrohungen. Ihre Aufgabe ist es, sie auszulöschen. Alternativ können Sie als Terroristen auftreten und so viel Chaos wie möglich anrichten. Es bietet Multiplayer-Kämpfe, ähnlich wie bei anderen FPS-Spielen. Im Gegensatz zu ihnen gibt es in diesem Spiel jedoch keine In-App-Käufe, die das Spiel beeinflussen könnten. Sie können Anpassungen für Ihre Ausrüstung und Charakter kaufen und das wars. Es ist eines der besseren Multiplayer-Spiele für diejenigen, die nur mit Geschick konkurrieren wollen. Modern Combat 5 ist ein älterer Online-Multiplayer-Shooter, aber es ist auch sehr gut, wenn Critical Ops es einfach nicht für Sie tut.

Kreuzige Straße
Crossy Road ist ein Arcade-Plattformspieler. Ihr Ziel ist es, verschiedene Straßen und Bäche zu überqueren, ohne zu sterben. Ihr Ziel ist es, es so lange wie möglich zu machen. Es bietet eine Vielzahl von spielbaren Charakteren und einen lokalen Mehrspielermodus. Sie und Ihre Freunde können eine Verbindung zu einem WiFi-Netzwerk herstellen und dann zusammen in einem erstellten Spiel spielen. Es unterstützt zwei bis vier Spieler. Es ist nicht der robusteste Multiplayer aller Zeiten. Es ist jedoch familienfreundlich und eine lustige Art, etwas Zeit zu töten. Es ist definitiv eines der besseren lokalen Multiplayer-Spiele.